Einträge von Erik

Prag im Kino

Wie großartig das ist. Am Eröffnungsabend des FILMKUNSTFEST M-V lief unser Video auf der großen Leinwand. Und Wahnsinn, wie unglaublich schön Schwerin ist (hatten wir, ehrlich gesagt, gar nicht so auf dem Plan).

Prag im Radioday

radioeins machte einen Radioday „Heimspiel“ und wir wurden bei unserem Lieblings-Guy (LowSwing recording studio) zum Thema deutsche Sprache und Musik interviewt   

Live im Lido

Ein bewegender Abend in Berlin, mit Kindern auf der Bühne und Emotionen und allem … Schaut es Euch an!

Clubsounds

Der grandiose Florian Paetzold hat unser „Nur die Seele“ geremixt. Erhältlich auf diesem Sampler: http://lp.clubsounds.de/vol-76/

Hamburg 19.01.2016

Hamburg, könnt ihr bitte schon mal den Ofen anmachen. PRAG behält für die ersten Kilometer die Mäntel an. Heut Abend im Stage Club Hamburg

Nur die Seele

Wie gern wir zwischen dem lauten Proben immer mal wieder stille Töne anstimmen wisst ihr ja. Das hier ist besonders toll und so passend zum da draußen gerade.

Tannen-Edition

Der Weihnachtsbaum ist dem Blumenstrauß ja gar nicht so unähnlich. Wir haben ein One-Shot-Video gemacht – irgendwo zwischen ZDF-Fernsehgarten, Berliner Realität, Weihnachten ohne Schnee und natürlich mit Kindern … Danke an alle Frohe Weihnachten und ein friedvolles 2016  

Paddelweltmeister Prag

„Ich hab die Karte eingesteckt und ich hab auch draufgeguckt“ Unser neues Video! Einen Dank an die Feldberger und allen helfenden Händen. Gedreht an einem Spätsommertag in der malerischen Feldberger Seenlandschaft. Regie, Kamera und Schnitt wie immer: Jarek Raczek  

Aus gegebenen Anlass …

Wir haben für Euch unser Rio-Reiser-Cover nochmal aufgenommen. Ihr könnt es Euch bei Soundcloud anhören und frei herunterladen.

Was können die Blumen dafür

Ihr Lieben, es gibt neue Musik! Wir haben zwei wunderschöne Lieder produziert. Hier kann man schonmal reinhören oder kaufen und demnächst, (ganz gleich bald) wird es das Video dazu geben.   WAS KÖNNEN DIE BLUMEN DAFÜR Ein Strauß frischer Astern der leuchtet noch fest eingeschweißt, dort zwischen den Tonnen vom Hausmüll und ich frage mich, […]